Promis feierten das „Euro 2016-Traumlos“

Schinkels, Konsel und Co. drückten Nationalelf die Daumen.

Das österreichische Fußballteam hat erstmals in der Geschichte aus eigener Kraft das Ticket für eine EM-Endrunde gelöst. Mit welchen Mannschaften die rot-weiß-rote Elf in Frankreich um den Gruppensieg bei der Euro 2016 rittern muss, wurde jetzt in Paris ausgelost. Die Kronen Zeitung und tipp3 nahmen dies zum Anlass, dieses Ereignis gemeinsam mit zahlreichen Promis und Fans im Rahmen einer „Auslosungsparty“ im Studio 44 in Wien zu verfolgen.

Mit dabei waren unter anderem Fußballexperte Frenkie Schinkels, Ex-Teamgoalie Michael Konsel, George Alaba, Ex-Teamkicker Christian Keglevits, Ex-Teamkicker Franz Hasil, Krone Chef-Redakteur Klaus Herrmann, tipp3- Geschäftsführer Philip Newald , Ex-Politiker Peter Westenthaler, Ex- Minister Norbert Darabos, Coca-Cola-Sprecher Philipp Bodzenta, Bank Austria-Werbeleiter Peter Drobil, Casino Vorstand Dietmar Hoscher,ÖFB- und Rapid-Stimme Andy Marek sowie Rose May Alaba die ihre Sangeskünste auf der Bühne zum Besten gab.

Das Daumendrücken der Anwesenden zahlte sich am Ende aus, da sich Marcel Kollers Kicker über eine vermeintlich leichte Gruppe mit Portugal, Island und Ungarn als Gegner freuen dürfen.

Text & Foto: Andreas Prochaska

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here