Die „Stadl Post“ feierte seine Rückehr in der Wiener Bettel-Alm.

SAMSUNG CSC

Neben zahlreichen Prominenten und Medienmanagern reiste auch Schlagerstar Heino und seiner Hannelore nach Wien und feierte auch die Rückkehr der Stadl Post in der Bettel-Alm am Lugeck. Für zünftige Alpenklänge sorgten dazu „Die Wilden Kaiser“

Am Samstag ist die neue Eurovisions-Sendung „Stadl Show“ mit Francine Jordi und Alexander Mazza im Fernsehen zu sehen – die neue Stadlpost dann auch schon im Handel erhältlich. Mit frischem Erscheinungsbild und dem neuen Claim „Magazin für Heimatmusik & Alpenlifestyle“ präsentiert sich das Hochglanzmagazin mit neuem Look, Logo und eigens kreiertem Editorial Design und verspricht Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Themenschwerpunkte in der neuen Ausgabe sind die neue Stadlshow und die wahren Hintergründe zum Stadl-Zoff im Zusammenhang mit der Ablöse rund um Andy Borg. Weitere Themen sind die neue Bühnenshow von Andrea Berg, erste Details zur Gastrolle von Helene Fischer neben Til Schweiger in der TV-Krimiserie „Tatort“, die geheime Leidenschaft von Nocki’s-Chef Friedl Würcher oder erste Infos zum neuen Album von Semino Rossi.

Zu der Präsentation des neuen Magazins kamen auch Friedrich und Jeannine Schiller,Christina Lugner, Thomas Ziegler(Chefredakteur), Andreas Weinmann (Geschäftsführer), Astrid Schwenner (Herausgeberin).

Bericht: Gernot Hohenwarter (11. September 2015)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here